Datenschutz

Am 25. Mai 2018 ist europaweit ein Gesetz zum Schutz von persönlichen Daten in Kraft getreten – die Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO). Damit ist jeder Betrieb, der persönliche Daten wie zB Name oder Geburtsdatum verwendet, verpflichtet, Maßnahmen zum Schutz dieser Daten zu setzen. Dies tut der Verband Geriatrischer Krankenhäuser Österreichs.

Aufgrund der DSGVO steht Ihnen …

  • das Recht auf Auskunft (welche Daten werden erfasst?)
  • das Recht auf Berichtigung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (sofern keine gesetzliche oder vertragliche Grundlage besteht) sowie
  • das Recht auf Beschwerde

zu.

Wie wir Ihre Daten auf dieser Website verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.